ULLAS ALLERLEI



SPARGEL - QUICHE

Wir wollten mit Champagner anstoßen und meine neue wunderschöne Hängebirke auf meinem Balkon willkommen heißen. Annegret, Renate und Lucia haben sie mir zum Geburtstag geschenkt. Eine leichte Kleinigkeit sollte uns eine Grundlage geben. Ich entschied mich für Tomaten-Mozzarella-Salat und eine Spargel - Quiche.


Für den Teig:

200 g Vollkornmehl
100 g Butter
Salz
etwa 50 ml Wasser
Für die Füllung:
500 g Spargel
100 g Frühstücksspeck
150 g geriebenen Käse – Gouda oder Emmentaler
4 Eier
1 El Mehl
etwas Milch oder Sahne
Salz, Pfeffer

Den Teig kneten und kaltstellen. 2/3 des Teigs in einer Springform (28 cm Durchmesser) ausrollen und von dem Rest den Rand formen.

Den Spargel schälen, in Stücke schneiden und kurz in wenig Salzwasser kochen. Den Speck anbraten. Eier mit Mehl, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen.
Oskar kocht Quiche © 1989 M. Stoewer
Den erkalteten Spargel, den Speck und den Käse in die Form geben, die Eier darüber gießen. Bei 180° etwa 40 Minuten auf einer unteren Schiene backen.

Die Quiche fand großen Anklang und wir wurden satt. Aber für Eis und Erdbeeren hatten wir schon noch Platz.

Meine Birke haben wir auf den Namen Pauline getauft.

Quiche gibt es in den verschiedensten Variationen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Ich mag besonders gerne die Lauch - Quiche.


REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
HÜHNERSALAT
Hühnersalat aus vielen frischen Zutaten.
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
ZITRONENKUCHEN
Durch die Zitronen frisch und nicht zu süß.
Rezept aufrufen.

Besonders ans Herz gelegt bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.