ULLAS ALLERLEI



ARTISCHOCKEN MIT OLIVENÖLSOßE

Für eine Vorspeise braucht man pro Person eine Artischocke.

Man schneidet das obere Drittel der Frucht ab, entfernt die äußeren Blätter, kürzt den Stiel, wenn er braun ist, und kocht sie eine halbe Stunde in Salzwasser.

Dazu macht man eine Olivenölsoße mit Zitrone, Salz, Peffer und zerdrücktem Knoblauch.

Jeder Esser bekommt die Soße in einem kleinen Schälchen, damit er die unteren Teile der Blätter in die Soße eintauchen kann, bevor er das weiche Fleisch mit den Zähnen abstreift. So arbeitet man sich langsam und gemütlich zum köstlichen Artischockenboden vor, der nur noch aus schmackhaftem Fruchtfleisch besteht.

Alternativ zur Olivenölsoße kann man zum Beispiel eine leichte Knoblauch-Mayonnaise oder eine Sauce Vinaigrette probieren.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
GESCHNETZELTES
Sahnegeschnetzeltes mit Kalb- oder Schweinefleisch und Champignons.
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
ZITRONENKUCHEN
Durch die Zitronen frisch und nicht zu süß.
Rezept aufrufen.

Besonders ans Herz gelegt bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.