ULLAS ALLERLEI



ERDBEEREN

Ich gebe zu, daß meine Obstauswahl sehr willkürlich ist. Ganz sicher gibt frau (das muß in diesem Falle sein!) als bekochende Mutter ihre Vorlieben an ihre Lieben weiter. Aber ich bin sicher, du bist emanzipiert genug, um eigene Obstvariationen auszuprobieren.

Meine liebste Frucht ist ganz eindeutig die Erdbeere.
Ich hatte in meiner Kindheit immer Angst vor einer Erdbeerallergie. Sie ist mir bis heute erspart geblieben, und so ist für mich die schönste Jahreszeit die Spargel- und Erdbeerzeit. Eine Irritation stellt sich bei mir ein, wenn ich beides schon im März kaufen und genießen kann. Die Vorfreude ist weg, und der Genuß ist geringer.

Johannes Jauß muß es heute ähnlich gehen. Er hat am 11. August Geburtstag und wünschte sich als Kind immer einen Erdbeerkuchen von den allerletzten Früchten, die seine Mutter für teures Geld noch irgendwo auftreiben konnte. Das alles ist heute kein Problem mehr. Schluß mit den nostalgischen Sehnsüchten nach dem Mangel!

Nach wie vor gibt es für mich nach einem Spargelessen nichts Schöneres als Erdbeeren.

Erdbeeren, leicht eingezuckert, mit Milch
Erdbeeren, leicht eingezuckert, mit Sahne
Erdbeeren, leicht eingezuckert, mit geschlagener Sahne
Erdbeeren, ganz schwach eingezuckert, mit Vanilleeis
Erdbeeren, ganz schwach eingezuckert, mit Vanilleeis und geschlagener Sahne

Erdbeeren und Quark ergeben auch eine leckere Nachspeise (siehe Quarkspeisen), die ich allerdings nicht zu einem Spargelessen machen würde.

Für Kinder ist in der warmen Jahreszeit ein Erdbeermüsli ein wunderbares Essen. Ich habe es euch oft gemacht.
Du mußt nur nicht zu weiche Haferflocken in kalter Milch einweichen, wie lange hängt davon ab, ob du einen Biß haben möchtest oder einen Brei bevorzugst. Die Erdbeeren zuckerst du etwa eine halbe Stunde ein und vermischt sie dann mit den Haferflocken und etwas Zitronensaft. Ein paar Erdbeeren kannst du auch zerdrückt in den Brei geben.

Die hier vorgestellten Möglichkeiten kannst du auch mit anderen Beeren machen. Die sind aber meist teurer und seltener im Angebot.

Kannst du dich noch an unsere Blaubeerorgien in Tirol erinnern? Wir waren ja richtig süchtig. Wobei uns das Brocken (österreichisch für "pflücken") genau so viel Spaß gemacht hat wie das Essen.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
HÄHNCHEN-FILET MIT MANDELN
Hähnchenbrustfilet mit vielen, auch asiatischen, Zutaten
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
ZITRONENKUCHEN
Durch die Zitronen frisch und nicht zu süß.
Rezept aufrufen.

Besonders ans Herz gelegt bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.