ULLAS ALLERLEI



SERVIETTENSOßE

Tomaten mit Hackfleisch.

Sie spritzt ähnlich gut wie die Tomatensoße.
Man sollte beim Essen eine Serviette als Lätzchen benutzen.

Erst bei Ute habe ich gelernt, daß man diese Soße länger als eine halbe Stunde köcheln muß. Eigentlich ist das aber ganz klar, da Hackfleisch durchgedrehtes Braten- oder Schmorfleisch ist. Nur wenn du Tatar nimmst, reicht eine kürzere Kochzeit.

Für 500 g Hackfleisch (Rind- oder halb Rind-, halb Schweinefleisch) nehme ich vier Zwiebeln, vier Knoblauchzehen, eine Büchse geschälte Tomaten, eine kleine Büchse Tomatenmark und Kräuter wie oben.

Kleingeschnittene Zwiebeln und Knoblauchzehen in reichlich Olivenöl goldbraun werden lassen, dann das Hackfleisch in die Pfanne geben und scharf anbraten.
Erst wenn es braun wird, die übrigen Zutaten dazugeben.

Du kannst die Soße auch ohne geschälte Tomaten machen. Ich esse sie lieber mit Tomaten.
Alles mindestens zwei Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen und ab und zu umrühren.

Die Serviettensoße paßt zu allen "linken" Nudeln. Hier ist nicht der Sitz im Parlament gemeint, sondern der Sitz auf der Seite der Nudelzeichnungen.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
CHINESISCHES RINDFLEISCH
Rindfleisch mit Paprika, Sojasprossen, Champignons und Nüssen
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
ROTWEINKUCHEN
Wunderbar lockerer Kuchen mit Rotwein und Schokolade
Rezept aufrufen.


Neue Rezepte:

INGWERPLÄTZCHEN

Weihnachtsplätzchen mit aromatischer Wurzel.

Hier
gehts zu den leckeren Ingwerplätzchen.


Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit:


Neu bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.