ULLAS ALLERLEI



CANTUCCINI

Cantuccini – Cantuccio di pane ist zu Deutsch die Brotkante, Cantuccini sind nicht die kleinen Brotkanten sondern ein knuspriges italienisches Gebäck aus der Toskana.

Bei Karstadt habe ich drei verschiedene Sorten entdeckt: Cantuccini Alla Mandorla, Cantuccini Al`Cioccolato und Cantuccini All`Arancia. Für dich habe ich hier die Mandelversion. Das Grundrezept habe ich von Anna.

175 g Mandeln, geschält oder ungeschält
250 Mehl
1 Tl Backpulver
180 g Zucker
2 Vanillezucker
2 Eier
25 g Butter
Bittermandelöl nach Geschmack oder abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone.

Die Zutaten zu einem Teig kneten und kaltstellen.

Sechs Rollen formen. Laß den Rollen Platz, der Teig geht auseinander. Bei der angegebenen Menge brauchst du zwei Bleche. Etwa 30 Minuten bei 160° backen, etwas erkalten lassen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und noch einmal 10 bis 15 Minuten zum Trocknen in den Ofen schieben.

Nach dem Erkalten in Keksdosen aufbewahren. So hast du immer eine kleine Leckerei, wenn unerwartet Gäste kommen.
Cantuccini zubereiten © 1989 / 2009 M. Stoewer

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
FLEISCHPFLANZL - BULETTE - KLOPS - FRIKADELLE
Einfaches, aber vom normalen Speiseplan nicht wegzudenkendes Fleischgericht.
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
NUSSKUCHEN 1
Freestyle Rührkuchen mit variablem Nussanteil.
Rezept aufrufen.


Neue Rezepte:

INGWERPLÄTZCHEN

Weihnachtsplätzchen mit aromatischer Wurzel.

Hier
gehts zu den leckeren Ingwerplätzchen.


Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit:


Neu bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.