ULLAS ALLERLEI



MAISTALER

Ich wundere mich selbst, daß ich in deinem Kochbuch, das von 1989 bis 1992 entstanden ist, kein einziges Rezept mit Mais aufgeschrieben habe.

Polente kannten wir schon von Oma, die bis zu ihrem 16ten Lebensjahr in Italien lebte.
Und ich sehe heute noch in Clibbio am Gardasee Ester und Gianni, abwechselnd in dem schweren Kessel, der über offenem Feuer hing, die Polenta rühren. Dazu gab es köstlich gewürztes Brescianer Huhn.

Polenta rühren © 1985 M. Stoewer Auch nur Polenta mit Paprika - Auberginen - Zucchini - Tomaten - Gemüse ist ein wunderbar einfaches Essen. Der übrig gebliebenen Polenta, am nächsten Tag in Scheiben mit Öl oder Butter in der Pfanne gebraten, kann ich nicht widerstehen.

Über Mais gäbe es noch viel zu sagen. Die ganze Debatte über Genmais erspare ich dir. Ich will mich jetzt auch nicht aufregen.

Von unheimlich raschelnden Maisstauden habe ich dir im Vorwort vom Fleischkapitel erzählt. Franz, der Bauer, hätte uns sicher erlaubt, den einen oder anderen Maiskolben zu ernten. Das haben wir aber nie getan. Wahrscheinlich war der Mais noch nicht reif, oder es war Tierfuttermais. Wenn Kätchen und ich unsere Radltouren zum Karlsfelder See oder zum Waldschwaig See machten, fuhren wir an vielen Maisfeldern vorbei. Na, ich bin dann immer vorgefahren, damit ich nicht Zeuge von Kätchens Lust auf frischen Mais werde.

Nun zu den Maistalern. Ich hatte Grete und Gaby zum Essen eingeladen und so viele Maistaler gemacht, daß ich eine zwei-Personen-Portion einfrieren konnte.
Einige Tage später kam Ivonne nach der Schule zu mir. Maistaler, Tomatensoße, Salat und Obst- perfekt. Ich holte die überbackenen Maistaler aus dem Ofen und wollte Ivonne aufgeben. „Warte, Oma, ist das wie Polenta? Die mag ich nicht.“ Sie ließ sich überreden, zu probieren, und hat dann doch eine ganze Portion gegessen. Vielleicht weil der Maistalerteig mit Käse und Butter aufgelockert war.

250 g Maisgrieß
1 l Wasser
ca. 80 g Butter
ca. 50 g Parmesan oder Grana

Es gibt verschieden aufbereiteten Mais.
Bei den Italienern wird er meist lange gekocht. So habe ich es in Erinnerung, aber vielleicht gibt es bei euch inzwischen auch die Minuten Polenta. Ich habe einen Bio Minuten Polenta Maisgrieß von basic.

Den Mais in kochendes Salzwasser rieseln lassen, kräftig rühren und jeweils die Hälfte von Käse und Butter untermengen.
Die Masse auf Alufolie gießen, ein wenig Erkalten lassen und auf etwa 1 ½ cm glatt streichen. Die Masse ist fast wie ein Mürbeteig zu behandeln, daß heißt, du kannst, wie bei der Plätzchenbäckerei, mit Formen ausstechen. Bisher habe ich immer eine runde Form mit 5 cm Durchmesser genommen. Um auch die anderen Familienmitglieder von Michael von der Polenta zu überzeugen, werde ich sie mit Tierformen locken Ich habe schöne Motive: Katzen, Schweine, Elefanten, Hasen, Enten, Hühner, Hähne.

Die ausgestochenen Taler in eine eingefettete Form dachziegelartig schichten. Kräftig mit Käse und Butter bedecken und im Ofen bei 200° backen, bis der Käse leicht braun ist.

Dazu machst du eine Tomatensoße aus frischen Tomaten und eine große Schüssel Salat.

Das Programm der Rechtschreibprüfung des Computers ist bisher mit wenigen Rezepttexten gefüttert worden. So wurde in meinem Text jede Polenta rot unterkringelt. Mein Tippfehler, der aus der Polenta die Polente machte, ist dem Programm bekannt, wurde akzeptiert und blieb ohne rote Untermalung.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
HÜHNERSALAT
Hühnersalat aus vielen frischen Zutaten.
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
ZITRONENKUCHEN
Durch die Zitronen frisch und nicht zu süß.
Rezept aufrufen.

Besonders ans Herz gelegt bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.