ULLAS ALLERLEI



BLUMENKOHL

Ich erinnere mich, daß Edo früher keinen Blumenkohl mochte.
Ich gebe zu, daß man ihn auch so kochen kann, daß er nach gar nichts schmeckt. Wenn man zu wenig Salz ins Wasser gibt, Muskat vergißt oder nicht wenigstens ein wenig Butter nimmt, kann er sehr langweilig sein.

Merke: Schon das Kochen ist sehr wichtig, denn Blumenkohl kann man schlecht nachsalzen.

1 Blumenkohl
Salz
Muskat
Butter,
Semmelbrösel

Die Mengen richten sich nach der Anzahl der Esser und dem, was du sonst noch auf den Tisch stellst.
Den Blumenkohl waschen, den Strunk abschneiden und die äußeren Blätter entfernen. Die kleinen direkt am Kopf kann man durchaus mitkochen.

Früher mußte man den Kopf einige Zeit in Salzwasser legen, weil dicke Würmer besonders gern Blumenkohl essen, aber Salz nicht vertragen. Manchmal blieb einem nichts anderes übrig, als den ganzen Kopf zu zerlegen um sicher zu sein, daß sich kein Wurm mehr in den Verästelungen versteckt hatte. Ich war beim Waschen immer besonders gründlich, da ich mich vor Würmern sehr ekle.
Blumenkohl © 1989 / 2007 M. Stoewer
Und ich konnte darauf warten, wenn ich irgendwo zu Besuch war, daß ich den einzigen Wurm, der übersehen worden war, auf dem Teller hatte. Ich aß doch damals kein Fleisch!

Ich sehe den dicken, grünen Wurm noch heute auf dem schönen, weißen Blumenkohl bei einem meiner ersten Essen im Hause von Paula Stoewer und Oma Weidhaas. Die arme Oma (ich meine hier die Paula Stoewer, zur Oma habt ihr sie erst gemacht), ihr war es sehr peinlich, ich war sehr tapfer, und Christoph war sehr lieb. Er tauschte die Teller. Heute ist der Blumenkohl "dank" der Chemie weitgehend frei von Würmern. Wenn du also bei Öko-Bauern kaufst, denke an den Tip mit dem Salzwasser.

Mit oder ohne Wurm kommt der Blumenkohl in den Topf, den du zwei, drei Finger hoch mit Wasser gefüllt hast. Muskat kommt über den Blumenkohl und in das Wasser Salz. Da mußt du herausbekommen, wieviel du brauchst. Es hängt von der Größe des Kohlkopfes ab. Ich denke: 1 guten TL für einen normalen Kohlkopf. Den Kohl so weich kochen, daß man ihn noch im Ganzen herausnehmen kann. Hier sind aber die Geschmäcker verschieden. Ich mag ihn weich, andere mögen noch einen Biß.

Auf einen Teller oder auf eine Schüssel legen und mit Butterbrösel übergießen. Dazu hast du Butter in einem kleinen Topf schmelzen und leicht braun werden lassen und dann die Brösel dazugeben. Wenn du die Brösel zu früh in die Butter gibst, mußt du danach den Herd putzen!

Diese Art Blumenkohl würde mir zu einem Fleischgericht mit Kartoffeln schmecken. Auf alte oder die normale deutsche Art wäre das dann ein Hauptgericht.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
HÄHNCHEN-FILET MIT MANDELN
Hähnchenbrustfilet mit vielen, auch asiatischen, Zutaten
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
ZITRONENKUCHEN
Durch die Zitronen frisch und nicht zu süß.
Rezept aufrufen.

Besonders ans Herz gelegt bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.