ULLAS ALLERLEI



BETHMÄNNCHEN

(Dagmar Holzer)

Und weil Dagmars Rezepte so gut sind, kommt gleich das nächste.

600 g Marzipan
2 Eigelb
150 g abgezogene und gemahlene Mandeln
100 g Puderzucker
Zum Verzieren: Mandelhälften und Eigelb.

Die Zutaten alle verkneten.
Mach aus dem Teig lange dünne Rollen, schneide diese in Stücke und forme daraus Kugeln. Die Kugeln mit je drei Mandelhälften verzieren und mit Eigelb bestreichen. Bei 170 Grad etwa 20 Minuten backen.
Nikolaus mit Buch und Geschenken © 2009 M. Stoewer
Ich mag die Bethmännchen lieber als das gebackene Marzipan, weil sie weicher sind und auch bleiben– wenn man sie nicht zu lage im Ofen läßt.
Auch empfiehlt es sich, das Blech eine Schiene höher in den Ofen zu schieben.
In den modernen Herden kann man meist Ober-und Unterhitze einstellen – also für die Bethmännchen mehr Oberhitze.

REZEPT DES TAGES

JedenTag eine neue Idee! Heute:
HÜHNERSALAT
Hühnersalat aus vielen frischen Zutaten.
Rezept aufrufen.

KUCHEN DER WOCHE

Jeden Montag neu!
Diese Woche:
ZITRONENKUCHEN
Durch die Zitronen frisch und nicht zu süß.
Rezept aufrufen.

Besonders ans Herz gelegt bei
ULLAS ALLERLEI:

Fast schon eine eigene Rezeptesammlung:

Familie, Frühstück und ein runder Tisch mit einem Durchmesser von 1,35 Metern.

1000 und eine köstliche Anregung zu einem ausgedehnten Frühstück für die ganze Familie und oder den Freundeskreis.
Hier
geht es zum Frühstück.